Tanzunterricht im Wohnzimmer

Kein Kinderturnen und keine Spielnachmittage, was tut ihr mit euren aufgedrehten Kindern?

Seid Tagen höre ich es über mit trampeln und poltern. Als ich die Nachbarin dann im Flur traf sprach ich sie darauf an ob alles in Ordnung sein und erzählte von den Geräuschen. Daraufhin wurde sie rot, entschuldigte sich und fing an zu lachen und erzählt mir:

Wir sind auf was Geniales gestoßen: Da die Mädchen dank Corona ihren sonst so vollgestopften Wochenplan (bestehen aus Sport-/Musikunterricht/ Spieletreffs/ AG/…) nicht nachgehen können hatte sich Papi mal online umgeschaut und ist auf die Tanzminis gestoßen. Jetzt ist jeden Tag von 14 bis 15 Uhr der Wohnzimmerfernseher für die Onlinetanzstunde reserviert und die Kleinen hüpfen vor dem Sofa auf und ab. Mal sind sie Meerjungfrauen, dann tanzen sie „unter Wasser“, ein Ander mal bewegen sie sich wie Tiere im Dschungel. Es ist ein riesen Spaß dabei zuzusehen!

Egal ob Ballett, Tanzreime oder tierischer Tanzspaß, mit Tanzminis wird das Wohnzimmer zur Bühne und unsere Kleinen zu großen Stars!

Ja dann ist ja gut das die Nachbarin gelassen ist und sich nicht bei jedem etwas größerem Geräusch beschwert 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s